AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen/Gesetzliche Pflichtinformationen der Dautel GmbH. Firma für Online-Shop-Geschäfte

 

§1 Geltungsbereich und Anbieterkennzeichnung

(1) Für die Nutzung unseres Online-Shops unter www.sticker-factory.de („Online-Shop“) sowie hierüber mit uns geschlossene Verträge („Online-Shop-Geschäfte“) gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“). Abweichende oder ergänzende Geschäftsbedingungen werden von uns nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen deren Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

(2) Anbieter und Ihr Vertragspartner ist die:

Dautel GmbH
Duttensteinstr. 6
79336 Herbolzheim
Telefon: 07643 269
md@stickerfactory.de

Sitz: 79336 Herbolzheim, Amtsgericht  HRB 270 125 Freiburg i.Br.
Geschäftsführer: Michael Dautel
USt-Id-Nr.: DE 212140795

 

§2 Bestellvorgang; Vertragsabschluss, Sprache und Text des Vertrages

(1) Bestellen können nur volljährige Personen, die einen Wohnsitz in Deutschland haben. Wir liefern nur an Adressen in Deutschland.

Bestellwerte unter 10 Euro, der Betrag versteht sich ohne Versandkosten, nehmen wir  nicht an. Mit dem Einstellen von Waren im Online-Shop geben wir noch kein verbindliches Angebot zum Abschluss von Kaufverträgen ab.

Sie können die unverbindlich präsentierten Waren in den Warenkorb legen und anschließend bestellen, indem Sie die Anleitungen im Online-Shop befolgen.

Durch Anklicken der Schaltfläche „zahlungspflichtig bestellen“ am Ende des Bestellvorgangs geben Sie ein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb befindlichen Gegenstände ab (Ihre „Vertragserklärung“).

(2)  Eingabefehler können Sie korrigieren, indem Sie mit Hilfe Ihres Internet-Browsers zur Seite Ihrer ursprünglichen Eingabe zurückkehren oder in dem Sie in den dafür vorgesehen Feldern eine Korrektur oder Löschung vornehmen, bevor Sie die Schaltfläche „zahlungspflichtig               bestellen“ angeklickt haben. Danach ist eine Korrektur nicht mehr möglich und Ihre Vertragserklärung bindend.

(3)  Unmittelbar nach Ausführung Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns per E-Mail eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung („Eingangsbestätigung“). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst zustande, wenn wir Ihre Vertragserklärung in einer weiteren E-Mail mit Bestätigung des     Versands der Ware ausdrücklich annehmen („Auftragsbestätigung“) oder mit Zugang der Ware bei Ihnen.

(4) Für den Vertragsschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung.

(5)  Unsere AGB können Sie im Online-Shop jederzeit abrufen und über Ihren Internet-Browser ausdrucken oder auf Ihrem Rechner speichern. Registrierte Kunden können ihre Bestelldaten im Online-Shop nach „login“ über „Mein Konto“ einsehen.

Der Bestelltext wird von uns gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorganges abgerufen werden. Die Information aus dem Bestellvorgang wird Ihnen mit der E-mail Bestätigung auf Ihre Bestellung noch einmal übermittelt. Ihre Bestelldaten können Sie zudem     unmittelbar nach dem Abesnden der Bestellung ausdrucken.

§3 Preise, Versandkosten und Zahlung

(1) Alle angegebenen Kaufpreise sind Endpreise. Sie enthalten die gesetzliche Deutsche Mehrwertsteuer, nicht jedoch die Versandkosten, die gesondert ausgewiesen und hinzugerechnet werden.

(2) Als Zahlungsarten akzeptieren wir nur Vorkasse per Banküberweisung oder PayPal

(3) Die Rechnungssumme ist mit dem Zugang der Auftragsbestätigung sofort zur Zahlung fällig.

(4) Für den Fall, dass Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen (vgl. § 7 dieser AGB), wird vereinbart, dass Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der      zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

(5) Die Versandkosten innerhalb Deutschland, berechnen wir pauschal mit 3,50 € .

 

§4 Ihre Mitwirkung bei der Vertragserfüllung

Um uns eine ordnungsgemäße Vertragserfüllung zu ermöglichen, müssen Sie dafür Sorge tragen, dass Ihre uns während des Bestellvorgangs mitgeteilten persönlichen Daten (Vorname, Name, Rechnungs- und Lieferanschrift, Bankverbindungsdaten, erreichbare E-Mail-Adresse), die wir benötigen, um Sie gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu informieren, Ihre Zahlung abzuwickeln und Ihnen die bestellte Ware zu liefern, richtig sind.

 

§5 Verwendung Ihrer persönlichen Daten

(1) Wenn Sie unseren Online-Shop nutzen und sich dort als Kunde registrieren erheben und verwenden wir Daten, die uns die Identifikation Ihrer Person ermöglichen. Erhobene Bestands- und Nutzungsdaten wie Vorname, Name, Rechnungs-, Lieferanschrift und E-Mail-Adresse sowie Bankverbindungs- oder Kreditkartendaten werden von uns zum Zweck der Vertragsbegründung und -durchführung verwendet, d.h. um Ihnen die Bestellung von Waren über unseren Online-Shop zu ermöglichen und abzurechnen sowie zur Kommunikation über den Status Ihrer Bestellung und zur Lieferung der von Ihnen bestellten Waren.

(2) Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse im Online-Shop nach Kundenlogin unter „Mein Konto“ austragen oder uns eine einfache Nachricht an info@stickerfactory.de schicken.

(3) Unsere ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie im Online-Shop unter dem Button Datenschutz.

 

§6 Lieferung/Leistungsstörungen

(1) Sobald der in der Rechnung ausgewiesene Kaufpreis inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich etwaig anfallender Versandkosten dem von uns angegebenen Bankkonto gutgeschrieben wurde, veranlassen wir den Versand der bestellten Artikel. Soweit wir bei einzelnen Waren keine abweichenden Hinweise im Online-Shop geben, beträgt die Lieferzeit  5 Werktage ab Zahlungseingang bzw.-freigabe.

(2) Wir liefern Artikel nur innerhalb von Deutschland.

(3) Hindern von uns nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb, insbesondere Streiks und Aussperrungen sowie Fälle höherer Gewalt, die auf einem unvorhersehbaren und unverschuldeten Ereignis beruhen, uns daran, Ihnen die bestellte Ware innerhalb der angegebenen Lieferzeit zu liefern, verlängert sich die Lieferzeit um die Dauer der durch diese Umstände verursachten Leistungsstörungen.

Bewirken entsprechende Störungen, dass wir nicht innerhalb eines Monats nach Zahlungseingang bzw. -freigabe liefern können, sind Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Sonstige, insbesondere gesetzliche Rücktrittsrechte, die Ihnen bereits innerhalb des Zeitraums von einem Monat zustehen, bleiben hiervon unberührt. Sind Artikel nicht lieferbar, teilen wir Ihnen dies mit und erstatten den überwiesenen Betrag auf Ihrem Konto.

(4) Die Abholung bestellter Artikel ist bei uns nicht möglich.

 

§7 Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Wenn Sie als Verbraucher, d.h. zu Zwecken bei uns bestellen, die weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht gemäß folgender Widerrufsbelehrung:

 

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäss Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäss § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Dautel GmbH
Duttensteinstr. 6
79336 Herbolzheim
Telefon 07643 269
Fax 07643 4374
md@stickerfactory.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§8 Mängelansprüche und Schadensersatzhaftung

(1) Wir bitten Sie, bei Ablieferung der Ware erkannte Sachmängel wie zum Beispiel offensichtliche Transportschäden unverzüglich gegenüber der Transportperson oder uns zu rügen. Das Unterlassen der Rüge hat keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Ansprüche, es sei denn, Ihr Kauf ist für beide Teile ein Handelsgeschäft und es trifft Sie eine Rügepflicht nach § 377 HGB. Mit Ihrer unverzüglichen Rüge ermöglichen Sie uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber der Transportperson bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

(2) Soweit ein Artikel bei Ablieferung nicht frei von Mängeln ist, sind Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern und daneben Schadensersatz geltend zu machen.

(3) Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für aufgrund vorsätzlicher oder fahrlässiger Pflichtverletzung von uns verursachte Schäden an Leben, Körper und Gesundheit.

(4) Für Sach- und Vermögensschäden haften wir, soweit wir diese vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachen.

 (5) Verletzen wir eine wesentliche Vertragspflicht oder eine Kardinalpflicht, d.h. eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen, so haften wir für Sach- und Vermögensschäden auch bei leichter Fahrlässigkeit. Das Gleiche gilt, wenn Ihnen Ansprüche auf Ersatz des Schadens statt der Leistung zustehen.

(6) Bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder einer Kardinalpflicht aufgrund leichter Fahrlässigkeit ist unsere Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt.

(7) Die obigen Haftungsbeschränkungen gelten auch dann, wenn uns eine Lieferung durch Zufall zu einem Zeitpunkt unmöglich wird, in dem wir uns in Verzug befinden, oder Sie sonstige Ansprüche, insbesondere deliktische Ansprüche oder einen Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung, geltend machen. Sie gelten nicht, soweit wir eine Garantie übernommen haben oder nach dem Produkthaftungsgesetz haften.

(8) Im Übrigen ist unsere Haftung ausgeschlossen.

(9) Soweit wir haften, unsere Haftung eingeschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt dies gleichermaßen für Schäden aufgrund von Pflichtverletzungen unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

 

§ 9 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Rechtswahl gilt für Verbraucher nur insoweit, als ihnen hierdurch nicht der Schutz entzogen wird, der ihnen durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, gewährt wird. Das UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

 

 Dautel GmbH, Stand: 01.08.2015

Zuletzt angesehen